Katzen

Vor kurzen habe ich das Angebot bekommen, eine Katzengeschichte für einen amerikanischen Autor zu illustrieren. Da es zu viel Text für ein normales Kinderbuch war, haben wir uns für Zeichnungen in Grautönen entschieden. Das sind einige der Zeichnungen für das Buch. Ich habe mit Tinte und Stiften gearbeitet und schnell festgestellt, dass ich lieber in Farbe arbeite. Mal so eine Zeichnung in Grautönen ist schön, aber eine ganze Serie ist mir zu viel grau 🙂

simon-22simon-7simon-8simon-12simon-13simon-14simon-15simon-16simon-17simon-19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.