Urlaubserinnerungen

Ich nehme immer Dinge aus dem Urlaub mit, um mich lange an diese schöne Zeit im Jahr zu erinnern. Dieses Jahr habe ich mit den Jungs ein paar Anhänger gebastelt. Wir haben Blüten, Äste, Baumrinde und eine Schnecke gesammelt und sie in weiße, ausgerollte Modeliermasse gedrückt, die an der Luft aushärtet. Mit Gläsern ausgestochen und mit einem Zahnstocher ein Loch hineingepiekt und fertig sind die Anhänger. Sie hängen jetzt in meinem Wohnzimmer und ich schau sie mir gerne an und denke dabei an Schweden.

anhhaenger-natur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.