18. November 2009

Hallo, sei herzlich Willkommen und…

…schau Dich doch mal um.
Wenn es Fragen gibt, schick mir eine Mail über den Kontaktbogen. Dafür klickst Du einfach auf den kleinen Brief im Kopf der Seite.
Wenn Du Dir ein Foto genauer anschauen willst, dann klicke doch einmal auf die Miniaturbilder.
Ach ja, wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten! Ich wünsche Dir viel Spaß beim stöbern auf mirunkel.de.

Wenn Du möchtest, dann komm mich bei instagram besuchen. Du findest mich unter tigraine1

Liebe Grüße aus Hamburg, Miriam.

18. Oktober 2016

Frieda

Freunde von uns haben geheiratet und sich ein Bild von ihrem Mops Frieda gewünscht. Es war toll mal wieder so richtig auf Leinwand zu malen und wenn man die ersten Phasen überstanden hat, in denen man immer wieder denkt,: „Jetzt hab ichs wohl versaut“, wird es dann doch immer irgendwie. Einfach weitermachen und am Mops bleiben.

fridafrida-2frida-3frida-4

30. September 2016

Vögel

Einfach mal wieder draufloszeichnen, hab ich mir gedacht und dabei ist dieser Haufen fröhlicher Vögel rausgekommen. Könnte auch einmal ein Kartenmotiv werden.

voegel

26. September 2016

Bilder für ein Kinderzimmer

Sehr liebe Freunde haben mich gefragt, ob sie bei mir vier Bilder für das Kinderzimmer ihrer Tochter bestellen können. Das habe ich sehr gerne gemacht und es hat mir sehr viel Spaß bereitet. Als Thema durfte ich mich an Fruchtfeen austoben, was ich wirklich toll fand und weil sie eine so süße Tochter haben, habe ich gleich noch ein fünftes Bild dazugezeichnet, auf dem die Kleene mit drauf ist. Ich wünsche mir, dass Ihr die Bilder lange gefallen und freue mich immer sie in ihrem Zimmer zu sehen.

blaubeerfee-600brombeerfee-600erdbeerfee-600himbeerfee-600greta-und-der-fuchs-600

20. August 2016

Schultüte Teil 2

Und schon wieder ist ein Jahr um und die nächste Schultüte für Nichte Nummer 2 ist an der Reihe. Ich wollte für die mittlere unserer drei Nichten eine Schultüte mit Tieren machen, da sie die Tiermutti ist. Sie schleppt immer eine Schnecke mit sich herum oder rettet gerade einen Regenwurm. In Schweden, wo es ein tolles Woll- und Filzzentrum gibt, habe ich mich mit Filzwolle eingedeckt und dann hier mit der Nadel drauflosgefilzt. Das Eichhörnchen hat ein Gerüst aus Draht bekommen, damit ich es biegen konnte. Die anderen Tierchen sind einfach so gefilzt. Nichte Nummer 2 hat sich sehr gefreut und die dritte Tüte ist auch schon bestellt. Da habe ich aber jetzt 3 Jahre Zeit, denn die Kleinste ist erst drei. Mal sehen was ihre Vorlieben sind und wie Ihre Tüte aussehen wird.

flora-tuete-6flora-tuete-1flora-tuete-2flora-tuete-3flora-tuete-4flora-tuete-5

7. August 2016

Link vs. Golem

Im Urlaub haben wir die Nachricht von einem Wettbewerb bekommen, an dem mein Sohn unbedingt teilnehmen wollte. Es ging um das neue Zelda Computerspiel und da wir beide absolute Zelda Fans sind, haben wir zusammen ein Fan Bild gebastelt. Die Kulisse ist die schwedische Küste, den Zelda habe ich gezeichnet und dann haben wir Steine gesammelt, fotografiert und daraus diesen Golem am Computer zusammengebaut. Das ganze Bild dann auch am Computer zusammengesetzt und fertig war unser Wettbewerbsbild. Gewonnen haben wir leider nichts, Spaß gemacht hat es aber auf alle Fälle. Am tollsten ist der Stein, den mein Sohn für den Kopf gefunden hat. Der war perfekt.

zeldalink-vs-golem

29. Juli 2016

Zapfen

…und wieder mal mit Bleistift. Öffter mal eine kleine Zeichnung ist bestimmt eine gute Übung, oder? Ich hab mir extra ein kleines Skizzenbuch gekauft, dass ich immer mitnehmen kann. Ob es mir gelingt ab und zu eine kleine Zeichnung zu machen?

zapfen-2zapfen

27. Juli 2016

Aurelia und mein Diplom

Jetzt möchte ich doch endlich einmal Teile aus meinem Diplomprojekt zeigen. Dies sind ein paar meiner Bilder aus dem Bilderbuch, dass ich für mein Diplom gezeichnet habe. Sie sind Teil einer Geschichte über ein Mädchen, dass in einem Zuckerwattekleid durch die Welt zieht, um einmal das Meer zu sehen. Dabei geht immer mehr von ihrem Kleid verloren, sie findet unterwegs aber neue Freunde und bekommt, im Austausch gegen die Teile von ihrem Kleid, neue Dinge, mit denen sie ein neues Leben am Meer anfängt.
Irgendwie habe ich es nie geschafft dieses Buch einem Verlag vorzulegen. Ich denke immer, ich könnte hier noch etwas machen oder da. Drückt mir mal die Daumen, dass ich einfach springe und es einmal irgendwo zeige.

tribueneaurelia-kleidaurelia-schurkenschaukelschurkenaurelia-in-haengematteaurelia-schafe

5. Juli 2016

Urlaubserinnerungen

Ich nehme immer Dinge aus dem Urlaub mit, um mich lange an diese schöne Zeit im Jahr zu erinnern. Dieses Jahr habe ich mit den Jungs ein paar Anhänger gebastelt. Wir haben Blüten, Äste, Baumrinde und eine Schnecke gesammelt und sie in weiße, ausgerollte Modeliermasse gedrückt, die an der Luft aushärtet. Mit Gläsern ausgestochen und mit einem Zahnstocher ein Loch hineingepiekt und fertig sind die Anhänger. Sie hängen jetzt in meinem Wohnzimmer und ich schau sie mir gerne an und denke dabei an Schweden.

anhhaenger-natur

18. Juni 2016

Spatzenparty

Beim Essen im Freien kommen hier an der Ostsee skrupellos die Spatzen angeflogen, um über den Essensteller herzufallen. Es macht so viel Spaß ihnen dabei zuzusehen. Kaum sind sie da, sind sie schon wieder weg. Wenigstens warten sie, bis man den Teller etwas zur Seite geschoben hat. Die Möwen sind da nicht so zaghaft.

spatzen

6. Juni 2016

Granny Squares Teil 2

Endlich habe ich mich für die Farben und die Wolle entschieden. Es war so schön, als die erste Lieferung per Post ankam. Dieser wunderschöne Haufen Wolle. Die Wolle ist einfach toll und hat einen schönen leichten Glanz. Zum Glück hat meine Mama jetzt auch Lust bekommen und unterstützt mich. So wird es ein Gemeinschaftsprojekt mit Mama und darüber freue ich mich sehr und vielleicht schaffen wir es dann in einem Jahr 😉

quadrate-5quadrate-4quadrate-3quadrate-2quadratequadrate-8